Industrieklettern

Industrieklettern oder seilunterstützte Arbeitsverfahren bieten die Möglichkeit, exponierte Arbeiten an Häuserfassaden, Dächern, Türmen, Brücken, Windkraftanlagen oder andersartiger Konstruktionen durchzuführen. Wo herkömmliche Zugangsverfahren wie Hebebühnen oder Baugerüste aufgrund von Architektur oder der örtlichen Begebenheiten an ihre Grenzen stoßen können, bietet die Seilzugangstechnik wirtschaftlich interessante Alternativen. Insbesondere kurzfristige Einsätze können schnell, effektiv und mit geringem Kostenaufwand zum gewünschten Ziel führen.
Modernste Ausbildungsrichtlinien, erarbeitet durch die Kooperation zuständiger Berufsgenossenschaften sowie anerkannter Fachverbände gewährleisten bei allen Arbeiten ein Höchstmaß an Sicherheit.

Leistungen:

Montage- und Wartungsarbeiten – Dokumentation – Reinigungen, Entfernung von Wildwuchs an Fassaden – Korrosionsschutz – Außenwerbungsmontage, Taubenabwehr – Schneeberäumung und Winterdienst – Beflaggung – Personensicherung – Prüfung von Absturzsicherungen – Gefahrenbeseitigung – sonstige seilspezifischen Arbeiten